Ausflug in den A320 Simulator

imageNeben dem Cockpitbau bin ich natürlich auch generell an der Luftfahrt interessiert und habe die freie Zeit genutzt, um mir ein paar neue Inspirationen für das eigene Cockpit zu holen.
Nach langer Recherche im Internet habe ich entdeckt, dass es in Hamburg einen neuen A320 Simulator gibt. Auf der Website www.yourcockpit.de gibt es viele Informationen über den Simulator, der in Hamburg steht. Bereits seit einiger Zeit steht ein weiteres Modell in Köln/Bonn.

imageIch hatte mich für den 2 Stunden Flug entschieden und es konnte nach kleiner Einführung gleich losgehen. Die Vorkenntnisse aus dem eigenen Cockpit halfen natürlich sofort. Um mehr Zeit fürs Fliegen zu haben, wurde das ausführliche Cockpit-Briefing übersprungen. Die erste Amtshandlung war der Start in Hamburg von der Runway 23 mit einer erweiterten Platzrunde und einer ILS-Landung (wieder auf 23). Die Haptik der Bedienelemente ist natürlich überragend. Der Sidestick hat ein komplett anderes Feeling als der Stick zu Hause. Das alles liegt daran, dass das Cockpit kein Nachbau ist, sondern ein ausgemusterter A320 der Airline TAM aus Paraguay ist. Abgegriffene Tasten und edle Materialien wohin das Auge sieht. Ein Traum für jeden Simmer.

Die restlichen 2 Stunden konnte ich viele tolle Anflüge auf spektakuläre Flughäfen überall auf der Welt durchführen. Windiger Anflug auf Funchal (Madeira). Spannender Checkerboard-Approach auf den ehemaligen Flughafen Kai Tak in Hongkong. Kurviger Approach auf das bergige Innsbruck bei herrlicher Winterlandschaft und schlechten Wetter. Aber auch tolle Anflüge auf Bremen oder auch St. Maarten gehörten zum zweistündigen Inklusivprogramm.
Einziger Wermutstropfen war, dass es natürlich keinerlei MCDU- oder Overhead-Aktionen gab. Das Fliegen stand hier absolut im Vordergrund. Trotzdem blieb bei den Anflügen immer noch etwas Zeit für den Austausch von Erfahrungen und technischen Informationen. Mein Instructor war selbst zwar kein Techniker, dafür aber ein ausgebildeter A320 Pilot von AirBerlin – also KnowHow vom Allerfeinsten.

Insgesamt war es ein spannender und toller Ausflug nach Hamburg mit grandiosen Erfahrungen.

Für Infos: www.yourcockpit.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.