(vorläufige) Fertigstellung Pedestal

Als erstes Teil des neuen Simulators haben wir gestern den Bereich im Upper-Pedestal fertig stellen können. Da wir noch keine zufriedenstellende Lösung für unsere MCDU haben, haben wir lediglich eine vorläufige Fertigstellung erreicht.

Zum Upper Pedestal zählen das ECAM-Control-Panel, das Weather Panel, das Engine Start Panel und der Throttlebereich. Gleichzeitig hat das Pedestal einen neuen Anstrich bekommen. 

Die Deckplatte des Upper-Pedestals wurde grundiert und anschließend gestrichen. Vorher hatten wir die entsprechenden Aussparungen für die Panels ausgesägt.
Die Deckplatte des Upper-Pedestals wurde grundiert und anschließend gestrichen. Vorher hatten wir die entsprechenden Aussparungen für die Panels ausgesägt.

 

Die Panels wurden verlötet (Litze 0,22mm2) und an das USB-Modul von Leo Bodnar angeschlossen.
Die Panels wurden verlötet (Litze 0,22mm2) und an das USB-Modul von Leo Bodnar angeschlossen.

 

korrekte Beschriftungen sind immens wichtig für den Überblick
korrekte Beschriftungen sind immens wichtig für den Überblick

 

vollständige Verkabelung des Upper-Pedestals
vollständige Verkabelung des Upper-Pedestals

 

Engine-Start-Panel mit Knöpfen von IKEA
Engine-Start-Panel mit Knöpfen von IKEA

 

Jeder Taster/Schalter ist an das BU0836X von Leo Bodnar angeschlossen.
Jeder Taster/Schalter ist an das BU0836X von Leo Bodnar angeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.